Stephan Spohr

*1983

 

Kurzbiographie:

  • Studium in Trier, Koblenz und Paderborn
  • Magister Artium in Kunstwissenschaft und Philosophie
  • Staatsexamen in Bildender Kunst und Philosophie
    (Lehramt an Gymnasien / Gesamtschulen)
  • Gymnasiallehrer für Bildende Kunst und Ethik 
    am Mittelrhein-Gymnasium in Mülheim-Kärlich
  • Dozent für Fotografie an der Volkshochschule Koblenz
  • Doktorand und Lehrbeauftragter für Fotografietheorie
    am Institut für Kunstwissenschaft der Universität Koblenz

 

Über mich

Schon früh habe ich mich mit der Fotografie von Architektur bei Nacht beschäftigt, bevor ich im Zuge meines Wehrdienstes als Fotograf und Redaktionssoldat mit Reportagen und Portraits sowie der digitalen Fotografie und Postproduktion in Berührung gekommen bin.

Daraufhin studierte ich Kunstwissenschaft und Bildende Kunst an den Universitäten Trier, Koblenz und Paderborn. Während meines Studiums richtete ich mir ein Fotostudio in der Nähe von Montabaur ein und bin seitdem ich intensiv in der Portrait-, Mode- und Aktfotografie tätig.

Seit meinem Studienabschluss im Jahr 2009 lehre ich Fotografietheorie an der Universität Koblenz und leite Seminare zur fotografischen Praxis an der Volkshochschule Koblenz. In meinen Seminaren versuche ich meine Leidenschaft für Fotografie und Kunstgeschichte weiterzugeben. Seit 2013 bin ich außerdem hauptamtlich als Gymnasiallehrer mit den Fächern Bildende Kunst, Philosophie und Ethik tätig.